HE – Elm - Tetzelstein

Antworten
Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 417
Registriert: 19.07.2008, 18:06
Wohnort: Sandhausen

HE – Elm - Tetzelstein

Beitrag von HoffNuss » 15.01.2023, 19:52

HE – Elm - Tetzelstein
(versteckt 15. Januar 2023 durch HoffNuss)

Stadt: 38154 Königslutter-Langeleben
Startpunkt: Parkplatz Friedwald an der L652
Parkplatzkoordinaten: N 52°12'34.02'' E 10°48'44.62''
Ausrüstung: Kompass mit 360° Teilung, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, eigenes Logbuch
Schwierigkeit: einfach
Länge: ca. 15 km / ca. 4 h (ohne Pausen). Die Wege sind meist befestigt, aber auch matschige Passagen und ein paar mehr oder weniger längere Anstiege
Einkehrmöglichkeit: siehe Seite 4 des Clues
Karte: KVplan Elm 1:25.000 (hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich)
Information: Der Tetzelstein ist ein sagenumwobener Stein nahe einem Ausflugsziel mit einer gleichnamigen Waldgaststätte in etwa 300 m ü. NHM auf dem Elm, einem Höhenzug rund 20 Kilometer östlich von Braunschweig. Der Stein erinnert an den Dominikaner und Ablassprediger Johann Tetzel (1465–1519), der einer Sage nach in der Nähe beraubt oder erschlagen worden sein soll (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tetzelstein).
Dateianhänge
Zum Tetzelstein.JPG
Elm-Tetzelstein Vers. 1.pdf
(473.99 KiB) 41-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 1212
Registriert: 08.10.2010, 09:17

Re: HE – Elm - Tetzelstein

Beitrag von der kleine Elefant » 21.04.2023, 13:00

Die Runde wurde aufgeteilt und alles eindeutig gefunden.
Auch der Original-Tetzelstein, der etwas unscheinbar ist :wink: .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 2383
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: HE – Elm - Tetzelstein

Beitrag von Britta und Jürgen » 25.04.2023, 18:03

......die erste längere Bahnfahrt im Jahr 2023 stand heute auf dem Programm. Ziel war die Letterbox von HofNuss bei Königslutter.
Da ich zu dieser Runde(vom Bahnhof Königslutter kommend) quer einsteigen musste, holte ich mir die Werte A und B später ab.......auf Grund einer Unachtsamkeit verpasste ich die Werte E und F........aber zu guter Letzt fand ich die Box dann recht schnell in ihrem "hohlen Versteck " :)

Danke an HofNuss für diese sehr schöne Runde und für den tollen Stempel :D

Mein Tacho zeigte 28.000 Schritte bzw. 20 Kilometer an. :idea: Das Wetter.... na ja......7° und starker Wind.... kein Regen.

Jetzt sitze ich in einem netten Restaurant in Braunschweig....schreibe den Beitrag ...... und warte auf meinen Zug in Richtung Mannheim.....Ankunft zu Hause.....hoffentlich pünklich....gegen 23.30 Uhr


Jürgen :wink:

Und natürlich "guuut gess"

Kienappel
-
Beiträge: 104
Registriert: 24.04.2016, 17:36
Wohnort: Ruchheim

Re: HE – Elm - Tetzelstein

Beitrag von Kienappel » 21.05.2023, 22:10

Auf dem Weg von der Pfalz nach Magdeburg haben wir hier eine kleine "Pause" eingelegt.
Gleich am Parkplatz wurden wir von einem Gimpelpärchen begrüsst, sehr schön :)
Die Runde war bis auf die finale Kreuzung problemlos, die Wege haben wir nicht als solche erkannt und mussten deshalb nochmal zurück laufen.
Wir haben alle in Frage kommenden Abzeige inspiziert und dabei durch die Bäume einen Hochsitz erspäht.
Quer durch den Wald ging es dort hin und hier passte plötzlich alles :idea:
Auch zwischendurch sind wir wohl vom Weg abgewischen, denn den Parkplatz mit der Laterne erreichten wir aus einer anderen Richtung. :?:

Trotzdem war es eine schöne Wanderung mit einem tollen Stempel.

Vielen Dank und liebe Grüße

Britta und Michael

Antworten

Zurück zu „HoffNuss“