Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Benutzeravatar
RischingerWanderWölfe
Placer
Beiträge: 234
Registriert: 06.01.2020, 15:28
Wohnort: Rüssingen

Nachtrag zum 13.08.23...

Beitrag von RischingerWanderWölfe » 09.09.2023, 19:07

Wie schon der schlumpfige Austronaut geschlumpft hat, hatten wir mit dieser Letterbox einen schlumpfigen Wandertag :!: :!: :!:

Die Runde war trotz recht warmen Temperaturen gut zu meistern. Durch die vielen tollen Zwischenstation wurde es nie langweilig oder langwierig.
Die benötigten 6 Stunden gingen wie im Flug vorbei; wir merkten die Zeit gar nicht.

Die "G-Steine' sind ein würdiger Abschluss einer schlumpfigen Serie :!:
Das einzige was an dieser Stelle verraten werden darf, ist das sich die "Schlumpfmeister"-Müllers hier selbst überschlumpft haben 8-) :mrgreen:

Vielen lieben Dank für schlumpfige Wanderstunden :!: :!: :!:

Schlumpfige Grüße
Papawolf

PS.: auch ein Dankeschön an meinen Begleiter, den Schlumpfonaut :wink: :lol:

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 1122
Registriert: 20.03.2011, 11:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von Nettimausi » 18.09.2023, 18:00

Am 10.9.23 die Schlumpfhausen Box gefunden. :P

Vor der Arbeit in Bad Dürkheim noch schnell eine Box laufen. Für 6 Stunden habe :roll: Ich geplant für diese Wanderung.
Gleich am Anfang habe ich die Zahl am Eingang nicht gefunden. :oops: Diese fand ich auf ein andere Tafel. :wink: Die Wegführung ist sehr gut und durch die vielen Aufgaben wusste man immer ,dass man Richtig war :D
Die Aufgaben waren wunderschön und hat sehr viel Spaß gemacht. :D Nur Aufgabe 3 hatte ich das falsche Wort verwendet. :oops: Anscheinend habe ich sehr viel Zeit gebraucht für die Aufgaben, so dass ich kurz vor der letzten Aufgabe beschlossen habe, die Tour abzubrechen, damit ich noch pünktlich zur Arbeit gehen kann. :roll:
2 Tage später habe ich diese Tour weiter gemacht. Diesmal hatte ich Zeit, um in alle Ruhe das letzte Rätsel zu lösen. Die Hilfe brachte mir Gewissheit, dass ich auch die richtigen Zahlen hatte. Aufgabe 3 hat mir der Placer geholfen. :wink:

Vielen Dank für die mühevolle wunderschöne Box und schöne Grüße von Nettimausi

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 370
Registriert: 29.08.2012, 14:24

Schlumpfhausen - 16.09.23

Beitrag von TANNI-TANNE » 23.09.2023, 11:28

Auf schönen Pfaden und mit tollen Rätsel wurden wir am vergangenen Samstag zielsicher nach Schlumpfhausen geführt. Es war ein schöner Nachmittag.
Mal wieder ein herzliches Dankeschön für die schöne und liebevolle Gestaltung des Clues.
Es grüßt TANNI-TANNE

Fledermäuse
-
Beiträge: 502
Registriert: 25.12.2013, 16:11

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von Fledermäuse » 03.10.2023, 15:51

Heute haben wir mit 2 lieben Freundinnen nochmals die Schlümpfe besucht. Am Ende versagte unser Kompass. Da wir aber die Fährte kannten, war es kein Problem, Schlumpfhausen zu finden. Dem Dorf geht es gut. Und gemeinsam haben wir dieses Mal auch Rätsel 6 lösen können. Hat Spaß gemacht und sicher haben wir neue Letterboxsucher inspiriert. Danke sagen 2 Fledermäuse, Barbara, Michi und Keno.

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 350
Registriert: 11.04.2010, 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von Die Hei-No's » 03.10.2023, 20:41

Für die Finale Schlumpfdorfsuche hatten wir uns extra einen Feiertag reserviert und die Hilfe befreundeter und geübter Schlumpfhausensuch-Spezialisten gesichert. Diese war auch bitter nötig, denn gleich an der P-Hütte war der Einsatz von LB-Hirnschmalz erforderlich. Der ein oder die andere schlumpfte kopfmässig noch ein wenig im Nirvana. :P
Viel zu schnell wurde der 1. Einsatz der wohlbekannten Scheibe gefordert. Äh, wie war das nochmal gleich? :? Wo drehen wir was hin und wo liest man dann welchen Wert ab? Dann aber doch ein logischer Wert und ein passender Weg.
Aber dann kam die Ernüchterung, Wir hatten einen alten vergessenen Weg, wir hatten G-Steine und ... wir hatten einen Stein mit "X" - aber wir hatten keinen liegenden Baum mit Aufgabe. Also, nicht falsch verstehn - liegende Bäume hatten wir genug....aber keinen mit Aufgabe - NIRGENDWO!!! :? :? :? Nach glühendem TJ Einsatz kam die ernüchterne aber unermesslich hilfreiche Info - wir waren auf der falschen Seite - aber komplett! :shock: :shock: :shock:
Also zurück zur Bank und neu eingegrooved, jetzt stimmte alles. Die weiteren Aufgaben konnten wir alle gut finden und wir wurden sicherer. Ab und zu eine absichernde Nachfrage beim TJ und weiter gings ins Finale.
Schön ist es, dieses gut versteckte Schlumpfhausen - sogar richtig richtig schön. Doch wir konnten nicht bleiben. Der Himmel öffnete seine Schleusen und wir flüchteten ins NFH - naja, die Flucht dauerte und dauerte und wir hatten schon Angst durch Gargamels Löcher schwimmen zu müssen.
Aber am Ende war doch noch alles gut und wir fanden Unterschlumpf... äh Unterschlupf und Speis und (vor allem :lol: :lol: :lol: ) Trank.
Die Wegführung war wieder gewohnt müllermäßig Klasse und hat uns richtig gut Gefallen. :D Die vielen Rätseleien hatten uns aber tatsächlich ein wenig überfordert heute. :?
Danke an Abraxas für die Unterstützung, alleine hätten wir das heute definitiv nicht gerockt.
Danke an Uwe und Jutta für die tolle Serie, das war eine Meisterleistung.
Bis bald im Wald
Die Hei-No's

Benutzeravatar
Abraxas
-
Beiträge: 86
Registriert: 06.03.2017, 18:25
Wohnort: Frankenthal

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von Abraxas » 04.10.2023, 11:55

Gemeinsam mit den Hei-No´s ging es gestern zur letzten Schlumpfhausenbox. :D :D :D
Wie schon von unseren Mitläufern beschrieben, hatten wir am Anfang Probleme :shock: beim Einschlumpfen in den Clue.
Nach ca. 30 minütiger gemeinsamer Überlegungen, fiel dann doch der Groschen. :P :P :P
Unterwegs als Denkanstoß dann für jeden noch einen Secco :lol: und die Sache lief um einiges runter. :lol:
Auf schönen, einsamen Pfaden , Wegen und Umwegen :D :D :D meisterten wir dann doch sämtliche gestellten Aufgaben und konnten
dann nach ca. 6 Stunden ins Finalgebiet einmarschieren. :P :P :P Die Rätsel waren zum Teil doch sehr zeitaufwendig :shock:
Tolle Schlumpfhausenlocation 8-) 8-) 8-) Da hat sich jemand, wieder viel Mühe gemacht!!!! :P
Tropfnass und glücklich Schlumpfhausen gefunden zu haben, freuten wir uns in der Einkehr über eine kühle Rieslingschorle und etwas zu Essen. :lol:

Nochmals vielen Dank an die Müllers, für diese tolle Boxenserie :P :P :P

Liebe Grüsse an die Hei-No´s, war ein schöner Tag mit Euch im Wald :P :P :P Immer wieder gern. :P
Ohne Euch hätten wir wahrscheinlich aufgegeben. :? 8-) :?

HAPPY LETTERBOXING
ABRAXAS Dirk und Uli

P.S.Falls jemand einen Pentagrammanhänger findet,der gehört Dirk . 8-)
Er hat ihn irgendwo im Wald verloren :shock: :shock: :shock:

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1190
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von Lucky 4 » 05.10.2023, 11:12

Heute habe ich diese wunderbare Serie abgeschlossen.
Vielen Dank an Jutta und Uwe für fünf wunderschöne Wanderungen.
Dieser Letterbox gebe ich eine 9,5.
- spannende und abwechslungsreiche Rätsel / Aufgaben
- toll gestaltete Verstecke
- sichere und genaue Wegführung
- wunderschönes Finale

Wer diese Runde nicht läuft ist selber schuld.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Transusen
Placer
Beiträge: 1016
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von Transusen » 10.11.2023, 09:08

Wahnsinn, was für ein Finale!!!
Allein das Anfertigen der Stationen hat sicherlich Wochen in der Werkstatt gebraucht.
Der Clue ist eigentlich immer eindeutig und die Wegführung einfach klasse.
Obwohl uns das Gebiet gut bekannt ist, ging es fast immer auf
unbekannten Wegen ins Finalgebiet.
Lediglich bei Station 3 gibt es beim "Hilfsmittel Rückseite" schon Auflösungserscheinungen.
Aber wer das Lösunngsblatt dabei hat, braucht dieses Hilfsmittel nicht.
Der absolute Knaller ist "Schlumpfhausen".
Das man über´s Dach einsteigen muß, um an die Box zu kommen, einfach schlumpfig :lol:

Viiieeelen Dank für diese megageile Serie :D :D :D

Die Transusen

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 541
Registriert: 30.12.2006, 17:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 12.11.2023, 19:12

Eine schlumpfige Runde war das heute. Tolle Rätsel mit eindeutiger Wegführung. Nach genau 4 Stunden waren wir schon an der finalen Schlumpfbehausung angelangt, irgendwie gingen die Rätsel uns heute gut und schnell von der Hand, glücklicherweise auch, denn sonst hätten wir das Finale im Hellen nicht geschafft.
Vielen Dank für die vielen liebevollen Verstecke mit den verschiedensten Aufgabenstellungen.

LG Iris und Jürgen
und von den Seifs

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 610
Registriert: 02.05.2013, 06:50
Wohnort: Mommenheim

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von Mummerumer » 27.12.2023, 12:09

Für die wahrscheinlich letzte Wanderung in diesem Jahr hatten wir uns das Finale der "Schlumpf-Saga" vorgenommen.
Es sollte auch endlich mal wieder eine Wanderung mit der Stocksammlerin sein, das Wiedersehen war richtig schön.
Wir konnten der Route immer gut folgen. Allerdings ging es nicht ohne kleinere Fehler, das war aber eigentlich zu erwarten.
So schauten wir uns an einem "verfrühten" G-Stein um, hätten wir mal besser gelesen und/oder gepeilt. Bald darauf übersahen wir einen G-Stein, das merkten wir aber ziemlich schnell. Ein Fehler unterlief uns an der letzten Aufgabe, hier waren wir wohl etwas zu schnell.
Schlussendlich fanden wir die richtige Einstiegstelle (Danke an unseren Telefonjoker) und standen bald begeistert vor dem tollen Finale.
Mit viel Zeit und Arbeit sind bei Jutta und Uwe wirklich tolle Stationen entstanden. Der Weg und die Wanderung haben sich wirklich gelohnt.
Vielen Dank an die Müllers und liebe Grüße an die Stocksammlerin, die eine großartige Unterstützung war.

Beste Wünsche für den Jahreswechsel von den Mummerumern

divehiker
Placer
Beiträge: 1000
Registriert: 04.03.2014, 18:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von divehiker » 29.03.2024, 05:09

Mit Wolfsrudel ging es los zum Finale der Schlumpfhausen-Serie.
Da wir den letzten Satz des Rätsels erst mal überlesen hatten, waren wir
erst am falschen Parkplatz und fanden den Einstieg nicht. :o
Also Rätsel noch mal rausgeholt, an die Stirn geklatscht, umgesetzt und los ging es. :D
Es gab viele Stationen mit Rätseln, die wir alle gut lösen konnten. Nur bei der Station
mit dem Schlüssel hatten wir erst mal Probleme, ihn aus dem Häuschen zu bekommen.
Er ist außerdem schon etwas verrostet.
Es hat uns viel Spaß gemacht, die Fragezeichen um die Orientierungstabelle lösten sich
auch schnell auf und wir kamen gut ins Finalgebiet, wo wir nicht schlecht über die
Schlumpfbehausung staunten. :D

Vielen Dank an die 4 Müllers für diese schöne und aufwendige Serie und die vielen tollen Stempel :D
Susann

Online
Benutzeravatar
gabyrudi
-
Beiträge: 412
Registriert: 07.03.2021, 12:21

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von gabyrudi » 05.04.2024, 20:22

Nachdem es jetzt abends schön lange hell ist, nahmen wir die Tour in Angriff - man sollte ja 6,5 Stunden einplanen :wink:
Es lief zuerst sehr gut, die erste Aufgabe war schnell gefunden und gelöst.
Auf dem Weg zur zweiten Aufgabe ging es uns wie den Hei-Nos :)
Der erste Einsatz der Scheibe nach langer Zeit überforderte uns kurz, so dass wir uns zielsicher für den falschen Weg entschieden :oops: Dummerweise gab es auch hier G-Steine auf dem Weg und ganz oben einen mit X auf der Ostseite - und einen liegenden Baum in der fast richtigen Richtung :roll: - aber keine Box. Wir suchten Hilfe und erreichten die Beckys, die uns auf Spur brachten - vielen Dank nochmal!!!
Danach kamen wir gut durch den Clue und waren immer wieder begeistert von den tollen Verstecken.

Das Finale ist ein absolutes Highlight und die passenden Stempel wunderschön.

Wir haben es auch tatsächlich recht flott geschafft, die entsprechenden Stationen ohne "Grobmotorik" zu öffnen und wieder zu schließen. Wenn man sich alles von allen Seiten gut anschaut, findet man den jeweiligen Mechanismus.

Vielen Dank für die Schlumpfhausen-Serie und die viele Mühe die dahinter steckt sagen
Gaby von gabyrudi und Sandra von den Lokls

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 912
Registriert: 25.09.2011, 18:59

Re: Schlumpfhausen "Die G-Steine" - Finale 2023

Beitrag von die blinden Hühner » 11.05.2024, 09:01

Was war das für eine schöne Wanderung! Auf herrlichen Pfaden und vergessenen Wegen ging es von Station zu Station. Ich war sehr froh, meine Schweizer Verstärkung dabei gehabt zu haben, denn so konnte bei den Rätseln absolut nichts schiefgehen. Schneller als ich erfassen konnte, was zu tun ist, waren sie auch schon gelöst.
Eine extra Überraschung gab es bei Aufgabe 3: Hier hat eine Wespe die Schlumpfbehausung zum Nistkasten umfunktioniert. Noch war das Nest klein und wir sind nicht angegriffen worden, das dürfte sich aber bald ändern.
An der Hütte gönnten wir uns eine lange Picknickpause, die vorgegebene Zeit von 6,5 Stunden galt für inklusive der ausgiebigen Einkehr.

Schade, dass die tolle Serie mit den grandiosen Bastelwerken schon vorbei ist.

Vielen Dank,
die blinde Henne

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 1087
Registriert: 18.10.2006, 11:57
Wohnort: Frankenthal

AKTUELLLES

Beitrag von Die 4 Müller's » 19.05.2024, 13:53

Hallo Letterboxer,

hier 2 aktuelle und wichtige Informationen zum Finale von Schlumpfhausen.

Bei Station 7: Hier hat die Behausung einen Untermieter bekommen (Bild), deswegen haben wir die Aufgabe noch einmal versteckt.
Am schrägen abgestorbenen Baum findet ihr im Wurzelbereich eine Dose mit der Aufgabe.


WICHTIGE INFO: Schlumpfhausen muß "umziehen", deswegen ist das Finale ab dem 21-05-2024 nicht mehr zu finden. Sobald das neue Versteck eingerichtet und der Clue angepasst ist, geben wir Bescheid.

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's
Dateianhänge
Schlumpfhausen Punkt 7.jpg

Antworten

Zurück zu „Die 4 Müller's“