Patenschaften für Boxen ? oder archivieren

Der Offtopic-Treff
Antworten
Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 716
Registriert: 24.04.2007, 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

Patenschaften für Boxen ? oder archivieren

Beitrag von bergstock431 » 14.11.2023, 16:44

Hallo Leute,

ich bin dafür das Boxen bei denen der Placer nicht mehr aktiv ist und die vom letzten Eintrag, der mindestend 3 jahre alt , nicht gefunden wurden archiviert werden.


Gruß Gunter

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 326
Registriert: 16.05.2012, 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Patenschaften für Boxen ? oder archivieren

Beitrag von K.D.F. » 17.11.2023, 00:26

Dem stimme ich zu. Wenn die Box definitiv weg bzw. nicht mehr findbar ist, sollte irgendwann die "Zwangsarcivierung" durchgeführt werden.

jz-admin
Site Admin
Beiträge: 73
Registriert: 19.08.2013, 16:37

Re: Patenschaften für Boxen ? oder archivieren

Beitrag von jz-admin » 17.11.2023, 10:53

Gunther redet glaube ich aber nicht nur von Boxen, die wirklich weg sind, sondern einfach solche, deren Placer nicht mehr aktiv ist und die lange keine Foreneinträge mehr hatten.
Das muss nicht zwingend das gleiche sein :-)

Weitere Meinungen?

Wenn ich Gunther richtig verstanden habe, brauchen wir aber auch einen kleinen "Prozess", denn wir können ja nicht einfach archivieren und das Plastik im Wald liegen lassen ... jemand muss die einsammeln ...

Benutzeravatar
BetterloxerSteinborn
-
Beiträge: 191
Registriert: 10.10.2011, 15:11
Wohnort: Eisenberg

Re: Patenschaften für Boxen ? oder archivieren

Beitrag von BetterloxerSteinborn » 26.11.2023, 15:32

Hallo,
Wir sind zwar nicht soooo aktive Letterboxer, aber falls es Boxen betrifft, die in und um Eisenberg liegen, könnten wir sie vielleicht übernehmen. 1x jährlich ablaufen und die Box kontrollieren. Würde das ausreichen?
Gruß Betterloxer Steinborn

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 716
Registriert: 24.04.2007, 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

Patenschaften für Boxen ? oder archivieren

Beitrag von bergstock431 » 20.12.2023, 15:16

Aufräumen im Forum.

Wer eine Box wirklich adoptieren möchte kann das gern tun. Die Liste ist lang und echtes Interresse wohl gering.
Solange die Boxen noch gefunden werden ist alles OK.

Einige Boxen sind aber nicht mehr zu finden und sollten archiviert werden.
z.B.
VS - EICHBERG – LETTERBOX Da schreibt schon der Placer 2008 das die Box weg ist.
KF – Hexenbox Da bin ich der letzte der 2011 die Box nicht gefunden hat.

Seitdem ist da jeweils nichts passiert.

Mein Vorschlag ich suche mal solche Einträge und schreibe die Placer an.
Kommt innerhalb von 2 Monaten keine Antwort so wird die Box archiviert.

Gruß Bergstock

Benutzeravatar
RischingerWanderWölfe
Placer
Beiträge: 223
Registriert: 06.01.2020, 15:28
Wohnort: Rüssingen

Re: Patenschaften für Boxen ? oder archivieren

Beitrag von RischingerWanderWölfe » 22.12.2023, 08:10

Da stimme ich Bergstock zu.

Es wird wohl meistens die Boxen betreffen, die nicht im Letterbox-Epizentrum Pfälzerwald / Bergstraße liegen.
Wenn eine Box nicht zu finden ist und sich auch der Placer nicht mehr darum kümmern möchte/ kann sollte dies aus dem regulären Forum ins Archiv verschoben werden. Das würde zur Übersichtlichkeit im Forum beitragen.
Übers löschen könnte man diskutieren, aber fürs Verschieben wäre ich auch.

Dies betriff zunächst die nicht mehr aufzufindenden oder gemuggelten Boxen.

Die noch aktiven oder vorhandenen sollten noch bleiben, solange die Clues noch funktionieren.
Nach dem Überarbeiteten Wegekonzept im Pfälzerwald, müssten sowieso einige alte Clues überarbeitet bzw. archiviert werden...

Gruß
Papawolf

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 326
Registriert: 16.05.2012, 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Patenschaften für Boxen ? oder archivieren

Beitrag von K.D.F. » 22.12.2023, 23:40

Dem stimme ich zu. Falls eine Box dann doch wieder auftaucht bzw. der Placer die erforderliche Wartung durchführt, kann die Box einfach wieder aus dem Archiv geholt werden.

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“