KUS - Wolfstein Letterbox

becky-family
Placer
Beiträge: 1355
Registriert: 24.09.2006, 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KUS - Wolfstein Letterbox

Beitrag von becky-family » 22.07.2017, 21:59

Hallo,

bereits am 02.07.2017 haben wir die Tour erfolgreich absolviert :D Alle Werte haben wir gefunden, der Box geht es gut in Ihrem Versteck.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 230
Registriert: 15.03.2014, 22:01

Re: KUS - Wolfstein Letterbox

Beitrag von Die PferdeHerde » 07.05.2018, 21:13

Vor über 4 Jahren war das meine erste Letterbox (siehe Eintrag). Nun ging es mit der jüngeren Tochter auf Jahrgangsfahrt in die JH Wolfstein und natürlich sind wir mit 25 5.-Klässlern losgezogen auf diese (für manche doch recht anstrengende) Runde. Bei wunderbarem Wetter haben wir die sehr schöne und abwechslungsreiche Tour sehr genossen. Einige waren mit Feuereifer beim Rätseln dabei. Für alle, die nicht die drei Jahre alten Einträge noch lesen, die Problemchen zusammengefasst:
Beim Kreuzworträtsel habe ich einen Begriff nur mit Umlaut ä gefunden, das Rätsel verlangt aber ein e, sonst passt's nicht (bitte korrigiert mich, falls ich einen Denkfehler gemacht habe). Da das im Rätsel ein Buchstabe weniger ist, waren wir ziemlich lange verwirrt, wo was eingetragen werden muss.
Das Ortsausgangsschild ist wieder da.
Der Turm ist nicht mehr gesperrt. Wer die 98 Stufen bis nach oben zählt, hat definitiv den falschen Wert :lol: Es ist nicht mehr sichtbar, wo die Absperrung genau war, ungefähr beim Eingang in den Turm.
Die "Wiesenseite" löst nur noch Kopfkratzen aus. Wie schnell Bäume doch wachsen können. Geht auf die Seite mit den jüngeren Bäumen :D
Die Zahl auf dem umgefallenen Grenzstein war nicht mehr zu entziffern. Eine Ziffer, die allgemein als 9 gelesen wurde, machte im Nachhinein nur als 3 einen Sinn.
Kurz vor dem Finale sind wir beim ersten Abzweig nach Westen einen zu früh abgebogen :o
Ansonsten ist der Clue ziemlich eindeutig. Da wir von/bis Jugendherberge gelaufen sind, hatten wir am Ende 12 Kilometer und 540 Höhenmeter geschafft.
Ganz herzlichen Dank an Schmoni für diese tolle Runde und den schönen Stempel, der am letzten Samstag ca. 40 mal gestempelt wurde (auf Papier und 25 Handrücken) :wink:
Martin von der PferdeHerde

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 346
Registriert: 22.12.2008, 18:42
Wohnort: St.Ingbert

Re: KUS - Wolfstein Letterbox

Beitrag von 4 vom Stiefel » 20.02.2022, 12:17

Gleich vorweg: Die Box wird öfter gelogged, als das Forum vielleicht vermuten lässt :!:
...und bereits am Parkplatz war klar, diese Tour waren wir schon einmal gelaufen :o ...Wie sich herausstellte vor etwas mehr als 10 Jahren... Ein Forumseintrag fehlt. Warum auch immer :oops:
Auch wenn die Clue schon etwas älter ist, kann man ihr immer noch gut folgen. Alle Werte lassen sich gut ermitteln. Der Box geht es gut in ihrem Versteck. Mit etwas Phantasie lassen sich im Finale alle Landmarkes finden 8-)
Auch eine anschließende Runde durch den Ort selbst ist nett :lol:
Wiederholungen gefallen zwar nicht immer, diese aber schon :wink:
viele Grüße
4 vom Stiefel

Transusen
Placer
Beiträge: 1017
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: KUS - Wolfstein Letterbox

Beitrag von Transusen » 27.03.2022, 17:57

Diese Tour hat sich bisher erfolgreich vor uns verborgen,
erst unsere Vorfinder machten uns neugierig.
Es ist eine richtig tolle Runde :D :D :D
Wir konnten zwar den umgefallenen Grenzstein nicht entdecken, aber
der Wert ließ sich später problemlos zurückrechnen.
Auch die Rechnung mit QS(C) * QS(C) + QS(C) paßte nicht immer mt den
Gegebenheiten in der Natur zusammen.
Im fantastischen Finalgebiet ist das Totholz nicht mehr vorhanden, erst mit
dem zweistämmigen Ahorn waren wir wieder im Rennen und fanden die Box auf Anhieb.

Vielen Dank für diese fantastische Runde :D

Die Transusen

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
Placer
Beiträge: 331
Registriert: 12.10.2017, 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: KUS - Wolfstein Letterbox

Beitrag von Faulpelz-Trio » 02.04.2022, 18:54

Nachtrag zum 19.02.2022

Da für sonntags wieder schlechtes Wetter angesagt war, ging es nach längerer Zeit mal wieder mit den 4 vom Stiefel bereits einen Tag früher auf Tour. Wir wurden teils mit schönem Sonnenschein verwöhnt. Lediglich am höchsten Punkt blies uns ein kräftiger Wind um die Ohren. :mrgreen:
Wir konnten dem noch immer recht korrekten Clue gut folgen. Im Finale war der abgestorbene Baum nicht mehr zu erkennen. Wenn man jedoch Ausschau nach dem zweistämmigen Ahorn hält, kann man die Box ohne Probleme finden.
Der Box geht es gut in ihrem Versteck und wird durchaus häufiger besucht, als hier im Forum geloggt. :D
Vielen Dank für die tolle, aber nicht unanstrengende Runde und den passenden Stempel. :lol:
Faulpelz-Trio

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 1105
Registriert: 15.01.2012, 18:39

Re: KUS - Wolfstein Letterbox

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 08.05.2022, 18:26

Schon lange wollte Bambi diese Box laufen, am 07.05.22 ging es endlich los ins weit entfernte Wolfstein :D Eine wirklich abwechslungsreiche und mit schönen Aussichten gespickte, aber nicht unanstrengende Tour. Die Wegfindung stellte uns vor keinerlei Probleme, so dass wir problemlos das Finale erreichten. Ein paar Änderungen in der Botanik ließen uns kurz zweifeln. nach kurzer Verwirrung zogen wir die Box aber aus ihrem gut getarnten und sicherem Versteck.

Danke für die tolle Tour und den schönen Stempel :D :D :D

Grüße
Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 230
Registriert: 15.03.2014, 22:01

Re: KUS - Wolfstein Letterbox

Beitrag von Die PferdeHerde » 21.04.2024, 16:31

Bei einem Treffen ehemaliger Schüler verschiedener Jahrgänge in der JH Wolfstein wollten einige der Anfang 20-jährigen nochmal die Letterbox laufen, sie sie vor 10 Jahren anlässlich einer Schülerfahrt mit uns gemacht haben. Obwohl das Wetter nicht so toll war und einige Hinweise nicht mehr zu finden oder nicht klar waren, haben wir die Box (natürlich) wieder gefunden. Es ist tatsächlich noch das Original-Logbuch drinnen und die Einträge der (damaligen) Kinder weckten natürlich Erinnerungen. Eine tolle Runde nach wie vor, aber ohne Vorkenntnisse hätten wir mit dem Clue sicherlich Probleme gehabt.
Nochmals vielen Dank an Schmoni für diese wunderbare Box, die ich jetzt schon zum dritten Mal aufgesucht habe.
Martin

Fledermäuse
-
Beiträge: 503
Registriert: 25.12.2013, 16:11

Re: KUS - Wolfstein Letterbox

Beitrag von Fledermäuse » 23.05.2024, 20:18

Angetriggert vom Eintrag der Vorgänger wollten wir unser Glück versuchen. Es lief perfekt. Bis auf Wert E, an dem wir uns auch verliefen um später wieder in den Clue zu kommen sind alle Werte zu finden. Tolle Wege. Das Kreuzworträtsel stellte uns anfangs auch vor Herausforderungen. Aber auch das wurde gelöst. Tolles Boxenversteck. Der letzte Weg zur Box war zwar als Pfad beschrieben, aber die Richtung war klar. Kurze Zweifel, da wir anfangs keinen Stollen fanden, aber nach einiger Zeit war dann alles bene. Danke für die schöne Idee in reizvollem Gebiet.

Die 4 Fledermäuse aus Mannheim

Antworten

Zurück zu „schmoni“