NW - Hambacher Schloss Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
gabyrudi
-
Beiträge: 415
Registriert: 07.03.2021, 12:21

Re: NW - Hambacher Schloss Letterbox

Beitrag von gabyrudi » 27.01.2024, 15:12

Wir haben uns heute mal an die Box getraut, die schon lange ausgedruckt zu Hause lag. Bisher hatten uns die fehlenden Werte abgehalten, auch ist sie schon ewig nicht mehr kommentiert worden :?

Ohne A und C ging es los. Der richtige Weg ist eigentlich trotzdem klar, denn es werden wohl kaum Unmengen von Laternen den Weg zum Schloss gesäumt haben :wink:
F kann man nicht mehr lesen, aber vorher am Anfang des Weges ist ein Schild mit der dortigen Entfernung, so dass man sich die richtige Zahl denken kann.
Die restlichen Werte sind vorhanden und scheinen zu stimmen :)
Da wir durch den weiteren Text wussten, wo es hingeht, versuchten wir A und C zwischendurch zurückzurechnen - es klappte so einigermaßen :roll:
Im Finale haben wir es tatsächlich im zweiten Versuch geschafft, den Felsen mit dem R zu finden - hurra!
Die Box war nun nicht mehr weit :)

Leider ist das Logbuch klatschnass und hat schon Stockflecken, so dass wir den Stempel nur mühsam unterbringen konnten, beschriften ging gar nicht - der Placer ist informiert.
Wir haben eine neue Tüte spendiert, aber das rettete nicht viel :shock:
Dem Stempel geht es aber noch ganz gut.

Vielen Dank für die schöne kurze Strecke und den tollen Stempel
sagen gabyrudi

Benutzeravatar
Karlsruher Kattas
-
Beiträge: 358
Registriert: 18.08.2019, 15:01

Re: NW - Hambacher Schloss Letterbox

Beitrag von Karlsruher Kattas » 07.05.2024, 23:59

Heute Morgen machte ich mich endlich mal an diese Letterbox und erwischte einen günstigen Moment - kaum eine Minute, nachdem ich die Wanderung abgeschlossen hatte und wieder ins Auto eingestiegen war, setzte unerwartet kräftiger und ausdauernder Regen ein.

Auch bei uns lag der Clue schon jahrelang ausgedruckt bereit, was mich aber nicht daran hinderte, ihn zu Hause zu vergessen. :oops: Die dadurch unumgängliche ständige Fummelei mit dem Smartphone - gerade bei dieser Box mit überdurchschnittlich vielen Rechnungen pro Kilometer - störte etwas den Flow, konnte den Genuss der tollen Tour aber kaum schmälern. :-D Das Schloss und die beiden Aussichtspunkte kannte ich schon, den Brunnen und einige der schönen Pfade aber noch nicht.

Ich konnte alle Werte finden, zurückrechnen oder zumindest hinreichend eingrenzen. Im Finale hatte auch ich ein paar Schwierigkeiten, aber eine räumlich wie zeitlich etwas ausgedehnte Suche ließ mich die eher kleine, liegende Felsplatte mit dem eingeritzten R finden und gleich darauf auch die Box.

In der alten Dose ohne Klickverschlüsse hatte sich wieder einiges Wasser angesammelt. Ich hatte eine neue mitgebracht, aber leider passte das relativ großformatige Logbuch nicht hinein. :-( Letzteres sollte dringend evakuiert und getrocknet werden, zumal es halb voll mit Einträgen aus etlichen Jahren ist! Der schöne Stempel funktioniert noch.

Vielen Dank für diesen Klassiker sagt
Papa Katta 8-)

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
Placer
Beiträge: 331
Registriert: 12.10.2017, 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: NW - Hambacher Schloss Letterbox

Beitrag von Faulpelz-Trio » 28.05.2024, 17:58

Im Zielgebiet konnten wir ganz spontan und ohne Werte die Box finden. Der männliche Faulpelz hatte den richtigen Spürsinn. :lol:
Leider hatten wir die vorherigen Einträge nicht gelesen und keine neue Dose dabei. :!: Das Logbuch ist ganz nass und unbrauchbar. Es müsste dringend ausgetauscht werden. :oops: Die Dose ist im Moment innen trocken. Stempel ist noch nutzbar.
Die Placer haben wir bereits informiert.
Danke für einen schönen passenden Stempel
2 vom Faulpelz-Trio
mit "Nala"

Antworten

Zurück zu „pepenipf“